Spruch der Woche

Spruch der Woche:

Höre nie auf anzufangen, fange nie an aufzuhören!

Weiterlesen …

Die Geschichte des Reiki

Der Begriff Reiki stammt von den japanischen Worten rei (Kosmos/Universum) und ki (Energie/Lebensenergie). Eine geläufige Umschreibung ist "Universale Lebensenergie". Reiki ist vergleichbar mit der Energie, die z.B. in Indien Prana genannt wird oder in China Chi.

Bei der Anwendung von Reiki wird durch den Praktizierenden eine Verbindung zwischen der universellen Lebensenergie und dem Empfangenden hergestellt. Nicht der Praktizierende gibt Reiki, sondern er stellt sich als Kanal zur Verfügung. Als Ziel des Reiki wird eine ganzheitliche körperliche und seelische Heilung angestrebt.

 

 

"Meine Reiki-Einweihungen nach (Usui), erlangte ich im Juni 1996 und im Juli 1997

Reiki & Anwendungen

- Natürliche Unterstützung der Gesundheit

- Unterstützung und Vertiefung medizinischer und therapeutischer Anwendungen

- Stärkung des Immunsystems

- Stressabbau und Ausgleich von Emotionen

- Beruhigung der Nerven

- Entschlackung und Entgiftung des Körpers

- Lösung sämtlicher Blockaden

 

- Energie-Ausgleich auch bei werdenden Müttern

 

- Vertiefung von Intuition und Meditation, uvm.

 

 

 

Kinesiologie und/oder Reiki – welche Anwendung benötige ich?

Ich werde mit Ihnen gemeinsam eine für Sie richtige Lösung  finden



Hinweis: Bei schwerwiegenden gesundheitlichen Störungen ersetzt es jedoch auf KEINEN FALL eine Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker!